5. Finanzierung (08 / 2018)

Natürlich wurde uns von Fischer-Bau ein Finanzierungsberater vorgeschlagen, dessen kostenlose Beratung wir auch gerne annahmen. Da ich mich nie auf eine einzelne Beratung verlasse wurden von mir noch meine ortsansässige Hausbank sowie meine Online-Bank und einige Internetanbieter konsultiert, so dass ich gute Vergleichsmöglichkeiten hatte.
Summasumarum: die Hausbank viel eigentlich sofort raus (zu kurze Laufzeit, schlechter Zinssatz), obwohl ich dort die beste Beratung hatte. Vielleicht hatte ich auch Glück an einen guten Berater gekommen zu sein. Er gab mir wirklich gute Tipps und Hinweise, vielen Dank noch einmal dafür. Zwei Stunden habe ich dort verbracht und gelohnt hat sich das für mich auf alle Fälle!
Finanzierungsberater dagegen bekommen ihre Prämie von den Geldinstituten. Sie unterscheiden sich glaube ich nur darin, dass sie von unterschiedlichen Instituten unterschiedlich hohe Prämien bekommen, das wirkt sich nach meinen Recherchen für den Kreditnehmer nur in der Nachkommastelle aus. Der Papierkram der dann einzureichen ist, wird bei allen ähnlich sein. Den Zuschlag bekam letztendlich meine Internetbank die auch als Fianzierungsjongleur arbeitet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.