6. Behörde (08 / 2018)

Natürlich hatte ich mich im Vorfeld bei dem zuständigen Bauamt erkundigt welche Bauweise zulässig ist, ein Bebauungsplan gibt es nicht. Dazu hatte ich Bilder und Videos vom Grundstück und den Häusern in der Nachbarschaft gedreht und bin dann mit dem Tab unterm Arm zum Bauamt hin (kommt ja keiner raus von denen). Habe die Videos und Bilder vorgeführt und erklärt was ich bauen möchte, bekam aber natürlich keine Zusage für eine voll 2-geschossige Bauweise aber auch kein „Nein“, was für mich das Auschlaggebende war. Also, los gehts. (Auch die Fa. Fischer-Bau hätte nach deren Aussage keinen Bauantrag gestellt der nicht erfolgsversprechend gewesen wäre, aber darauf wollte ich mich nicht allein verlassen). Nach fertigstellung der finalen Unterlagen endlich:

Mitte August 2018: Stellung des Bauantrages.

==> $$ Kosten: Kosten für Erstellung des Lageplanes sowie erster Abschlag für die Fa. Fischer-Bau nach Bauantragsstellung.

Darauf sollte man vorbereitet sein, insbesondere wenn die Finanzierung noch nicht steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.